Notturno
  [nicht mehr im Kino - Release: 23. September 2021]
   
 

Ein Film von Gianfranco Rosi • Drei Jahre lang hat Gianfranco Rosi in den jeweiligen Grenzgebieten der Länder Syrien, Irak, Kurdistan und Libanon gedreht und Menschen gefilmt, die auf wechselnden Seiten von den Kriegen in der Region betroffen und traumatisiert sind. Sein Interesse gilt dabei immer wieder dem subtilen Zusammenspiel von Alltäglichkeit, Schönheit und Katastrophe.


© 2021 Xenix Filmdistribution GmbH

VERLEIH: Xenix Filmdistribution GmbH

 

REGIE:
Gianfranco Rosi
PRODUKTION:
Camille Laemlé
Serge Lalou
Orwa Nyrabia
Donatella Palermo
Gianfranco Rosi
Eva-Maria Weerts
DREHBUCH:
Gianfranco Rosi
KAMERA:
Gianfranco Rosi
SCHNITT:
Jacopo Quadri
TON:
Stefano Grosso
Gianfranco Rosi
VISUAL EFFECTS:
Luca Bellano

LAND:
Italien
Frankreich
Deutschland
JAHR: 2020
LÄNGE: 100min