Petite maman
  [demnächst im Kino - Release: 04. November 2021]
   
 

Ein Film von CĂ©line Sciamma • Die achtjährige Nelly fährt mit ihren Eltern zum Haus der geliebten Grossmutter, das es zu räumen gilt. Neugierig erkundet sie Haus und Umgebung, entdeckt Spuren und Geschichten einer Zeit, in der Mutter Marion selbst noch ein Kind war. Als sie beim Spielen im Wald ein gleichaltriges Mädchen kennenlernt, spĂĽren beide sofort eine grosse Verbundenheit. Nellys neue Freundin trägt den Namen Marion…

Nach dem grossen Erfolg von «Portrait de la jeune fille en feu» kehrt Kult-Regisseurin Céline Sciamma zurück zum Thema der Kindheit, das sie bereits als Filmemacherin («Tomboy») und Drehbuchautorin («Ma vie de Courgette») so poetisch erkundete hatte. «Petite maman» wurde im Wettbewerb der Berlinale uraufgeführt und seither überall als fabelhafte Ode an das einzigartige Band zwischen Müttern und Töchtern gefeiert.


© 2021 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
CĂ©line Sciamma
PRODUKTION:
Bénédicte Couvreur
CAST:
Joséphine Sanz
Gabrielle Sanz
Nina Meurisse
Stéphane Varupenne
DREHBUCH:
CĂ©line Sciamma
KAMERA:
Claire Mathon
SCHNITT:
Julien Lacheray
MUSIK:
Jean-Baptiste de Laubier
AUSSTATTUNG:
Lionel Brison
KOSTÜME:
CĂ©line Sciamma

LAND:
Frankreich
JAHR: 2021
LÄNGE: 72min